die kleine kerzen-fibel

AUFBEWAHRUNG
kerzen sind temperatur- und lichtempfindlich.seien sie deshalb vorsichtig, wenn sie kerzen über längere zeit lagern wollen. vermeiden sie sonnenbestrahlung und hitze, es können farb- und formveränderungen entstehen.

REINIGUNG
sollte es passieren, dass der rand des glases schwarz wird, die kerze ausblasen und abkühlen lassen, reinigen sie dann das glas mit einem trockenen papiertuch. um eine solche verunreinigung zu verhindern ist es ratsam, den docht immer auf etwa 7 mm zu kürzen. halten sie die kerze frei von dochtresten, streichhölzern oder anderem brennbarem material.

WACHSRESTE
um das ausgehärtete wachs aus gläsern und duftlampen zu entfernen, stellen sie den behälter oder die duftlampe für etwa 30 Min. in die kühltruhe, bis sich das wachs löst. danach können sie das wachs problemlos von hand entfernen.

FÜR DUFTKERZEN GILT:
entfernen sie die verpackung, bevor sie die kerze anzünden.

stellen sie die kerze an einen geschützten, hitzebeständigen ort, weg von kindern und haustieren.
benutzen sie ein dazugehöriges glas oder eine unterlage.

GLÄSER
behandeln sie die gläser mit vorsicht. benützen sie die kerze nicht wenn das glas beschädigt oder zerbrochen ist. füllen sie das glas nicht erneut mit wachs.

achten sie beim abbrennen auf eine waagrechte unterlage um ein überhitzen des glasrandes zu vermeiden.

lassen sie die kerze so lange brennen bis die ganze oberfläche flüssig ist.

blasen sie die kerze vorsichtig aus, bevor sie den deckel auf das glas aufsetzen. vor dem erneuten anzünden den docht auf rund 7 mm kürzen

TEE-LICHTER
tee-lichter nicht in duftlampen verwenden.dafür sind gewöhnliche teelichthalter ausreichend.

teelichter nicht ausblasen sondern den docht kurtz in das noch flüssige wachs eintauchen.

SAMPLER
benutzen sie immer ein stand- und hitzefestes glas oder vergleichbares gefäss

je passender das gefäss ist, desteo länger brennt die sich völlig verflüssigende kerze.

TARTS
legen sie ein tarts in eine trockene duftlampe; kein wasser beifügen.
zünden sie ein teelicht im unteren teil der duftlampe an. sobalt die tarts geschmolzen ist, verbreitet sie einen intensiven, unwiderstehlichen duft.

wenn sie den duft wechseln wollen, warten sie bis das wachs vollständig ausgehärtet ist- wir schlagen vor, das duftlämpchen 20 min. in den tiefkühlschrank zu stellen.danach lässt sich das wachs leicht lösen.

verwenden sie die richtigen teelichter und vermeiden sie damit ein überhitzung der tarts.